Sonntag, 3. November 2013

NNN003 Lernspielbuch


Am Rande der “Langen Spielenacht” im Comic Planet Rheine am 5. Oktober 2013 nehmen sich Max und Steffen nicht nur Comic Planet Neuzugang Jakob (den ihr zukünftig hoffentlich häufiger hören werdet), sondern auch einen nicht-funktionierenden V-Tech Lerncomputer vor. Daneben gibt es noch den aktuellsten Film aus DCs DCUAOM-Reihe und natürlich auch Comics… Passend zu Halloween scheint ein seltsamer Geist für klackernde Geräusche gesorgt zu haben. Wir bitten den Geist bitte demnächst zuhause zu bleiben und einen eigenen Podcast zu machen!
Thema 1 (01:00):
Interview mit Jakob
Jakob wird zu seinem ersten Kontakt mit Comics befragt.
* Bakuman – ein Manga über Manga-Zeichner
* Justice League (N52)
* The Flash, Batman (Beyond), Green Lantern
* Jakob freut sich auf Justice League 3000
* Lobos neues Charakterdesign
// Musik: Wolfgun – Lore – PROJECTIONS
Thema 2 (04:56):
Justice League – Flashpoint Paradox (DC/Warner)
* Ein Film über den Flash beginnt mit einem Flashback
* The Road To Flashpoint
* Vergleich DCU, Flashpoint-Universum und New 52
* Die Idee hinter Elseworld-Geschichten?
* Größere Änderungen zwischen Comics und Film:
** Der Krieg zwischen Atlantis und Themiscyra
** Captain Atom
** Unterschiedliche Darstellung von Batman
* Booster Gold?
* Und wieder hat Pandora uns enttäuscht
* Eine Film-Adaption von Trinity War?
* Gute Synchro, Tara Strong als Yoyo
* Was ist besser? Comic oder Film?
// Musik: Wiklund – Bubblegum – Micro Music For Micro People
// Interlude: Ein weiterer vergeblicher Versuch den Lerncomputer zum Laufen zu bringen.
// Musik: Lazy Town feat. Li’l Jon – Cooking by the Book
Thema 3 (16:53):
Justice League of America – Crisis Bd. 1 (DC/Panini)
Autor: Gardner Fox | Zeichner: Mike Sekowsky
* Herkunft der jährlichen JLA-/JSA-Sommer-Crossover
* Erster Auftritt des Crime Syndicates
* Unterschied zwischen der original CSA, dem Morrison Reboot “Earth 2″, Ultramans Auftritt in der “Final Crisis” und der N52-Version
* seltene spätere Auftritte des CSA und Ende in der “Crisis on Infinite Earths”
* Johnny Thunders Justice League von Earth-A
* die JLA/JSA im Weltall
* Black Canarys alte Kräfte
* Gute Silver-Age-Geschichten
// Interlude: Der letzte vergebliche Versuch den Lerncomputer zum Laufen zu bringen.
// Musik: The MM Project – Lernspielbuch
Thema 4 (26:37):
Comicreihe “Bart Simpsons Horrorshow”/”Treehouse of Horror” (Bongo/Dino/Panini)
* Verschobene Nummerierung durch Dino oder Panini
* Konzept hinter der Reihe
* Max kennt kaum einen der Autoren oder Zeichner
* Nina Matsumotos Beitrag in Heft #13
* Heft #14 ist komplett von Indie-Zeichnern und -Autoren gestaltet worden
* “Ich habe Mist gebaut und den Glavin auf die Menscheit losgelassen” von Evan Dorkin, bekannt durch “Milk & Cheese”
* Monty Burns als Nosferatu in #16
* aktuelle deutsche Ausgabe #17
* Grant Morrisons “Arkham Asylum” mit Bartman
* Aktuelle US-Ausgabe #19
Thema 5 (34:48):
Shameless Selfplugging im Comic-Shop #1
Steffen stellt die aktuelle Ausgabe #46 der Lotek64 von Okotber 2013 vor. Alle Ausgabe sind unter www.lotek64.com kostenlos herunterladbar. Dort kann man auch ein Print-Abo bestellen.
Jingle “Shameless Selfplugging im Comic-Shop” enthält:
Xavier “mv” Dang – STAGE CLEAR – MEGA MAN 11 soundtrack project
Outro (36:20):
* Max war auf einem Konzert von Max Raabe
* Es gab übrigens den Nobelpreis für die Entdeckung des Gott-Teilchens “Higgs-Boson”
* Agents of SHIELD soll nicht so toll sein
* Max’ PC ist voll lahm und Steffen macht den übelsten Kalauer, wo gibt.
// Musik: Sim Gretina – Negamekkis

NNN002 Masterminds of Vorbereiting


Im 2. NNN-Podcast reden Max und Steffen über die Schätze, die sie auf dem Kinderflohmarkt im Sommer abgegriffen haben, Tobi und Steffen machen einen leckeren Salat und DCs großes Justice League Crossover “Trinity War” wird gehörig durch die Mangel genommen.
Thema 1 (00:30):
Kinderflohmarkt in Rheine am 31. August 2013
* Steffen: Kleines Arschloch von Walter Moers (Eichborn)
* Max: Batman Sonderband #2 (DC/Hethke)
* Steffen: Captain Victory und die Galactic Rangers #3 von Jack Kirby (Pacific/Condor)
Pacific war in den 1980ern übrigens wirklich kurzzeitig der dritte große Verlag neben Marvel und DC bis der Verlag Mitte der 1980er pleite ging.
* Max: Batman Taschenbuch Extra #s 2 + 6 (DC/Ehapa)
* Steffen: Garfield Bücher #s 1 – 9, Garfield Spezial #s 1 + 2 von Jim Davis (Krüger); Die unschlagbaren Fünf/DNAgents #3 von Mark Evanier (Eclipse/Condor); Batman Taschenbuch #2 (DC/Ehapa) und eine Überraschung für Max
* Max hat einen schlimm unsortierten Comic-Schrank
// Musik: OneTrick Pony – Cupcakes Rock Mix – My Little Pony
Thema 2 (15:35):
NNN-Kochstudio #1: Großmutters Mexiko Caramba Caracho Salat
Zutaten:
* 1 Dose Mais
* 1 Dose Kidney-Bohnen
* 1 Laib Hirtenkäse oder Feta
* 1 Tütchen Salatkrönung – Italienischer oder Griechischer Mix
* 3 – 4 EL Öl
* 3 – 4 EL Wasser
Soßenpulver in Öl und Wasser einrühren, Bohnen abgießen und mit kaltem Wasser abspülen, Mais mit der Flüssigkeit dazugeben, den Hirtenkäse in Würfel schneiden und das ganze gut durchmengen. Fertig! Guten Appetit!!!
// Musik: Mutsuhiko Izumi – Sewer Surfin’ – TMNT- Turtles in Time
Thema 3 (21.46):
Justice League – Trinity War (DC Comics)
* Pandora möchte ihr “Döschen” geöffnet haben
* Katana schläft mit ihrem Schwert
* Die Justice League Reisegruppe geht nach Khandaq
* The Atom jetzt weiblich und zusammen mit Element Woman die Sympathieträger des Events
* Die meisten Tie-Ins sind keine Tie-Ins
* Die totale Eskalation in Justice League #23
* Autor Geoff Johns hat aber alles sehr gut in vorherigen Heften vorbereitet
* The Atom ist nicht nur eine Doppelagentin, sondern ein Dreifachagentin
* Die CSA hat ein “Redesign” erhalten und ist zurück zu ihrem Silver Age Look zurückgekehrt
* Robot Chicken DC Special
* Das neue CSA Mitglied Deathstorm ist ein gutes Zeichen für die Wichtigkeit von Firestorm
* Max vermisst den Krieg zwischen den JLs
* Das Ende des Crossovers ist das Highlight
* Verschiedene Justice Leaguers, verschiedene Lösungsansätze
* Pandora ist größte Enttäuschung der bisherigen New 52
* Earth-3 ist Geburtsort des Bösen
* Pandora war seit dem Entstehungsmoment der New 52 zugegen, hat aber wohl nichts mit ihrer Entstehung zu tun
* Pandora im DCoU?
* Fazit: Trinity War ist *nur* ein weiteres Crossover
// Steffen verpasst seinen Bus
// Truxton – Yeah Yeah Baby Yeah Up In Here Yeah Baby Getcha Getcha – Panic Protocol

NNN001 Die beste Erfindung seit geschnittenem Toastbrot


Im ersten Podcast sprechen Steffen und Max im Clubraum des Comic Planet Rheine etwas DC-lastig über Comics und Filme und vor allem über die New 52. Steffen wartet auf Max und macht Beatbox. Wir trinken übrigens kein Bier, sondern Kräuterlimo. Ehrlich!!!
Thema 1 (00: 38):
* Ben Affleck ist Batman
* Ben Affleck war George Reeves aka Superman in “Die Hollywood-Verschwörung”
* Christian Bale ist Affengesicht
// Musik: Niion – WOAH OKAY – Music
Thema 2 (04:42):
* Tötet Batman den Joker am Ende von “The Killing Joke”?
* Mag Allan Moore “Watchmen” oder “The Killing Joke” nicht?
// Musik: Zabutom – Burk – Micro Music For Micro People
Thema 3 (10:11):
* Howard Porter ist Zeichner von “Justice League 3000″
* Steffen mag Howard Porter aber nicht
* Max und Steffen werfen einen Blick auf die JLA-Storyline “Rock of Ages” und reden über
Connor Hawke und den cheesy 1990er Jahre Aquaman
// Musik: Kazumi Totaka – The Moon – Super Mario Land 2: Six Golden Coins
Thema 4 (20:22):
* Lobo sieht aus wie eine Animefigur
* Max nennt Steffen den Blob und Steffen bricht den Podcast ab… nicht!
* Eine “kurzer” Abriss über Lobos bisherigen Auftritte in der New 52
* Rob Liefeld hat den Kern getroffen (sic!)
* Sheba ist Lady Lobo und verschwindet aus der Kontinuität
* Allan Moore schreibt dann wohl bald Lobo!
* Power Rangers – making the grass explode just by posing!
// Schlussworte von Rico: ” Yu-Gi-Oh ist cool!”
// Musik: Batman The Brave and the Bold – Drives Us Bats – Mayhem of the Music Meister
// Outtake

NNN000 Geocaching Tour am 07. Juli 2013

Heute waren wir in Rheine unterwegs und haben Geocaching gemacht. Mein Kumpel Fabian hat mich geleitet und mir alle möglichen Fragen zum Thema Geocaching beantwortet.